Super Muskelaufbau mit NO – Stickoxid

Super Muskelaufbau mit NO – Stickoxid

Mike - Argidriaxx

By Mike

NO – Stickoxid
Jeder Mensch hat Stickoxid (NO) in seinem Körper, es handelt sich hierbei einerseits um ein freies Gas und gleichzeitig um einen
Botenstoff, der im Körper produziert und zur zellübergreifenden Kommunikation verwendet wird.

Die wichtigste Funktion der körpereigenen Stickoxid-Botenstoffe liegt aber in der Regulierung des Blutdrucks. Sogenannte Endothel-Zellen, die sich wie Tapeten an den Innenseiten der Blutgefäße befinden, geben das Stickoxid an die umliegende Gefäßmuskulatur ab. Auf deren Kommando hin erweitern sich die Adern und ermöglichen eine bessere Durchblutung der Zellen. In diesem Prozess wirkt NO meist nicht direkt selbst, sondern es stößt eine Kaskade von Reaktionen innerhalb der Zellen an.

NO ist, wie Sie an der Formel sehen, ein Molekül mit einem Atom Stick- und einem Atom Sauerstoff. Es wird produziert, wenn der Körper das L-Arginin mittels eines Enzyms aus der Gruppe der Stickoxidsynthasen ( Nitric Oxide Synthases, ) in L-Citrullin umwandelt. Kurz gesagt: NO-Synthase (NOS) Stickoxid weitet die Gefäße.

Dadurch lässt sich ein phänomenaler Muskelpump erreichen. Außerdem verbessert Argidriaxx durch die verstärkte Durchblutung der Zellen den Transport sämtlicher Nährstoffe im Blut.
Wenn Sie den optimalen Fortschritt erzielen möchten, so empfiehlt es sich, Argiriaxx bei Bedarf noch mit einem gepufferten Kreatin, wie z. B. Crea-steel zu kombinieren.
Argidriaxx ist in der Lage die vermehrte Einlagerung von Kreatin in die Muskelzelle zu ermöglichen. Die Folge davon ist, dass Ihr ATP-Wert schnell und langanhaltend ansteigt. Dieser Vorgang ist vor allem bei der Muskelkontraktion entscheidend. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.